Reinigung

REINIGUNG

Schutz

SCHUTZ

Pflege

PFLEGE

Spezial

Anleitung

ANLEITUNG

R9 Rutschsicherheit

R9 RutschsicherheitR9 bzw. Rutschsicherheitsbehandlung von polierten Hartgesteinoberflächen. 

erhält das natürliche Aussehen

dauerhafte Nassrutschsicherheit - da keine Beschichtung

Eigenschaft


Raut polierte Oberflächen von silikatisch gebunden Materialien auf, ohne die Politur zu zerstören. Es bilden sich unzählige, mikroskopisch kleine Poren. Glanz sowie Farbe und Aussehen bleiben weitgehend erhalten. Durch diese Poren wird die Rutschsicherheit im nassen Zustand deutlich erhöht und es können die Rutschsicherheitsklasse R9 gemäß BGR 181 (ehem. ZH 1/581) sowie die Anforderungen der Empfehlungen nach OSHA und ADA (US-amerikanische Richtlinie für Oberflächensicherheit) erreicht werden. Die Wirkung ist dauerhaft, da die Oberflächenstruktur des Steines nachhaltig verändert und keine künstliche Beschichtung aufgebracht wird.

Anwendungsbereich


Zur Aufrauung von polierten Natur- und Kunststeinen wie Granit, Gabbro, Gneis, Glasuren von Keramikfiesen etc.

Alternativen:
WEISS X.IMP
Aufrauung und Imprägnierung
WEISS R9M (Marmor))
zur Aufrauung von Marmor u. Kalkstein

Verarbeitung


Verarbeitungstemperatur: 5-25°C
Produkt nicht verdünnen! Satt auf die rückstandsfreie und trockene (optisch trocken ist ausreichend) Fläche auftragen, nach ca. 20 Minuten mit kaltem Leitungswasser mit Zusatz von WEISS Grundreiniger rückstandsfrei abwaschen. Nicht antrocknen lassen! Wenn notwendig, Material nachtragen. Bei Bedarf Vorgang wiederholen, bis gewünschte Rutschsicherheit erreicht ist. Meist ist jedoch einmaliger Auftrag ausreichend. Abschnittweise arbeiten.. Überlappungen sind zwingend zu vermeiden.
Für die tägliche Wischpflege ist WEISS Seidenseife empfohlen. Je nach Schmutzbelastung ist der Belag gelegentlich mit WEISS Grundreiniger zu reinigen, damit die mikroskopisch kleinen Poren nicht durch Schmutzrückstände verlegt werden und ihre Wirkung verlieren.

Ergiebigkeit
1 Liter reicht für ca. 10-20 m²:

Bitte beachten


Darf nicht auf poliertem oder feingeschliffenem Marmor, Kalkstein, Betonwerkstein, anderen säureempfindlichen Steinen eingesetzt werden. Metalle und andere säureempfindliche Materialien können angegriffen werden.

technisches Merkblatt ansehen - fehlt

Die technischen Angaben zu diesem Produkt basieren auf unseren bisherigen Erkenntnissen. Diese können sich jederzeit ändern. Zur Bestimmung der Eignung des Produktes für den gewünschten Erfolg sowie Wirksamkeit und Verträglichkeit zum Untergrund ist es erforderlich, vor Beginn der Arbeiten einen Vorversuch durchzuführen.

 

Aktuelle Seite: Home Produkte Spezial R9 Rutschsicherheit